Fachseminar

Anschlagtechnik

BetrSichV
DGUV-R100-500Kapitel2.8

Nächster Schulungstermin

09. – 10.11.2017

Ausbildungsdauer

2 Tage (16 UE)

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen

Seminarort

ABZ, Ramstein

oder
Inhouse-Schulung nach Anfrage

Abschluss

Sachkundige Person
Anschlagtechnik
mit Teilnahmezertifikat

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Sachkunde um „Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV §2 (6)“ und dem ArbschG §7 bestellt werden zu können

Ausbildungsinhalte

  • Anschlagtechnik für Ketten, Stahldrahtseile und textile Anschlagmittel
  • Gesetzliche Grundlagen, fachbezogene Vorschriften
  • Produkt- und Materialkunde
  • Sicherheitstechnische Hinweise
  • Sachgerechte Auswahl und Anwendung von Anschlagmitteln
  • Ermitteln von Lasten, Kräften und Anschlagfaktoren
  • Kennzeichnung
  • Prüfmethoden
  • Jährliche Prüfung der Ablegereife nach DGUV-R 100-500 und BetrSichV

Zielgruppe

Betriebsleiter, Sicherheitsfachkräfte, Meister und Anschläger. Außerdem alle Personen, die mit dem Einsatz und der regelmäßigen Prüfung von Anschlagmitteln beschäftigt sind.

Zielsetzung

Sie erlernen die wirtschaftliche und sachgerechte Anwendung von Anschlagmitteln. Als Sachkundiger sind Sie nach ausreichend langer Erfahrung im Betrieb befähigt, den sicheren Zustand von Anschlagmitteln zu beurteilen. Auch Sichtprüfungen nach aktuellen Regeln und Vorschriften können Sie selbst durchführen.

Sie möchten an der Schulung teilnehmen?

Interesse an einer Schulung?

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Geben Sie Ihre Adressdaten ein:

Ihre Mitteilung:

Sie interessieren sich für:

Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.
Wird gesendet